Musik findet Stadt, 29. August 2020

Unsere „Youngsters“ präsentierten sich in Waidhofen.

Unser Gemeinschaftsprojekt mit der Musikschule Waidhofen, unser Jugendblasorchester, musizierte am Oberen Stadtplatz. Vorm Stadtcafe Hartner begeisterten unsere Jüngsten unter der Leitung von David Pöchlauer mit aktuellen Hits von heute. Mit großer Freude und der nötigen Anspannung meisterte unser Jugendnachwuchs bravourös den Auftritt in der Innenstadt, bravo. Seniorchef vom Stadtcafe Hartner Gerold Hartner, selbst ehemaliger Trompeter und Liebhaber der Blasmusik, lud im Anschluss die Kinder auf ein köstliches Hartner-Eis ein.

(mehr …)

Eine musikalische Sommernacht, 21. August 2020

Auf ins Dorf zum Dämmerschoppen hieß es für uns. So marschierten wir am Freitagabend vom Musikheim zur Dorfstub´n. Auf Einladung der Wirtsleute Heidi und Franz spielten wir bei ihnen im herrlichen Gastgarten. Bei angenehm lauen Temperaturen und im sommerlichen Outfit verwöhnten wir unsere Zuhörer mit flotter Marschmusik und beschwingten Polkaklängen. Unsere Obfrau Sabine dankte nach der langen auferlegten Spielpause für den willkommenen Auftritt und der anschließenden ausgezeichneten Verköstigung der ganzen Kapelle.

(mehr …)

Im Schritt Marsch! 22. Juni 2020

Erste Marschprobe der „Musi-Youngsters“.

Unser musikalischer Nachwuchs probte unter Stabführerin Michaela die ersten Schritte und wichtigsten Regeln fürs Marschieren in der Kapelle.Unter Beisein von Obfrau Sabine Brandner trafen sich die Kids im Musikheim. Aufgrund leichten Regens übten die eifrigen Jungmusiker zuerst noch im inneren des Probenlokales. Doch das Wetter hatte einsehen. So konnten noch mit jeder Menge Spaß die ersten Runden in Formation am Vorplatz trainiert werden.Beim großen Streifzug des Musikvereines am kommenden Samstag durch das Dorf schnuppern die Kids mit uns Großen mit und es heißt dann für alle, im Schritt Marsch!

(mehr …)

covid19 – eine musikalische Auszeit?

ja- und nein. Die gemeinsame Probenarbeit musste natürlich sofort eingestellt werden. Die Aussicht auf ein baldiges gemeinsames musizieren war nicht wirklich vorhanden und vielen von uns fehlte die Gemeinschaft, die Musik und das Miteinander.

In so einer Situation wird man erfinderisch. Ein Video zusammengeschnitten und hergestellt von unserer Kapellmeister-Stellvertreterin Ina Holzknecht, gemeinsam mit unserem Kapellmeister David Pöchlauer wurde zum 199. Geburtstag des MV-Hollenstein auf unserem facebook-account ausgestrahlt.

Jeder Musiker hat dazu seine Stimme allein zuhause geübt und mit dem Handy, Tablet, PC… aufgenommen. Alle Stimmen wurden zusammengetragen und im Anschluss bearbeitet und die Vorfreude bei allen war spürbar. Unsere Whatsapp-Gruppe hat gute Dienste geleistet in dieser Zeit und das Ergebnis lässt sich sehen.

https://www.facebook.com/MusikvereinHollenstein/videos/647367092783951/

Erfinderisch waren wir in den letzten Wochen. Und wenn man will, findet sich wirklich in jeder Lebenslage ein Platzerl zum Musizieren.

Unter Erfüllung aller Sicherheitsvorschriften wurde, sobald wir wieder durften, geprobt.

Im Zauberwald, 23. Februar 2020

Es war wieder ein toller Kinderfasching im Gasthaus Dornleiten. Danke an Karin für deine perfekte Organisation und danke an alle, die mitgeholfen haben. Musikalisch gestaltete unser „Hea´Haufn“ wunderbar den fröhlichen Nachmittag. Sigrid Berginc freute sich über ihren Gewinn vom Schätzspiel, einer köstlichen Zwergenwaldtorte von Konditormeister Hannes Schwarzlmüller. Zu erraten gabs die Anzahl der Noten, die unser Jochen, also unser erster Trompeter, beim Radetzky-Marsch zu spielen hat. Insgesamt sind es 699 Töne.

Das tragische Ereignis, welches das ganze Dorf erschütterte, traf auch uns mit großer Betroffenheit. Die Einnahmen zum Eintritt des Kinderfaschings stellen wir der Familie zur Verfügung.

(mehr …)